Sommerfest mit Zirkus Verona

Beim diesjährigen Sommerfest der St. Anna-Stift gGmbH, Pflege-und Wohnheim der katholischen Liebfrauen Gemeinde Altenbochum/Laer, war der Zirkus Verona zu Gast und unterhielt die Bewohner und Besucher mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt.
Sommerfest mit Zirkus Verona

Alfredo und Schürli sorgen für viel Spaß bei den Bewohnern

Der Saal ist bis auf den letzten Platz besetzt, die Tische sind mit gebastelten Zirkuszelten, sowie Clown-Servietten dekoriert und eine typische Zirkusmusik ertönt:
der junge Nachwuchs-Clown Schürli stürmt auf die Bühne und eröffnet das Programm auf seine quirlige Art und Weise, womit ihn das Publikum schnell ins Herz schließt.
Es folgen ihm die beiden älteren Clowns Alfredo und Beppo, die drei schwarzen Pudel Aristo, Eddi und Rocky mit einer Dressur-Show, die junge Artistin Michelle mit einer akrobatischen Darbietung, Jonglierkunst, Messerwerfen und vieles mehr.
Die Bewohner des St. Anna-Stifts sind gleichermaßen begeistert, wie die zahlreichen Kinder, die in der ersten Reihe das Programm des Familienzirkus verfolgen! Bei Grillwürstchen, Kaltgetränken, Kaffee und Kuchen schauen alle gespannt, amüsiert und erheitert auf die Bühne.
Viele der Erwachsenen fragen sich, wann sie wohl das letzte Mal im Zirkus waren und fühlen sich durch das bunte Treiben an diesem Nachmittag in ihre Kindheit zurückversetzt.
„Wenn wir nicht in den Zirkus kommen, dann kommt der Zirkus halt zu uns“, scherzt Bewohner Wolfgang Quere und klatscht bei der Verabschiedung der Artisten im Takt zur Musik.
„Auch in der siebten Generation Zirkus Verona sind die strahlenden Gesichter des Publikums der schönste Lohn für unsere Auftritte“, weiß Josef Tränkler, der als junger Direktor durch das etwa zweistündige Programm führt und das ein oder andere mal in die Rolle des Clowns Alfredo schlüpft.
Doch mit Ende der Vorstellung ist das Sommerfest noch nicht beendet!
Auf dem Vorplatz des Saales laden festlich geschmückte Festzelte zum Verweilen ein und bis in die Abendstunden sitzen die Bewohner, ihre Angehörigen und Mitarbeiter noch zusammen, lauschen der Musik der Drehorgel von Helmut Bödeker und singen bekannte Lieder mit.
Auch Christine Bischoff, Geschäftsführung der St. Anna-Stift gGmbH, sitzt zwischen den letzten Besuchern des Sommerfests und freut sich über ein gelungenes Fest: „Ich freu mich über das Engagement der Mitarbeiter, die unseren Bewohnern jedes Jahr so ein schönes und abwechslungsreiches Sommerfest bereiten!“

« Mai 2018 »
Mai
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Termine
FB Beratung Erstgespräch SIS 30.05.2018 09:00 - 16:00 — Medienraum
Kommende Termine…