Besuchsregelung und sonstige Informationen zum Thema Coronavirus

Liebe Angehörige und Besucher,


Aktuell zeigen sich in fast allen Bundesländern Infektionsfälle mit dem neuen Coronavirus (SARSCoV-2).
Dies stellt uns alle vor große Herausforderungen. Es ist unsere Aufgabe, die Infektionsgefahr durch bestmögliche Hygiene und Vorsorge zu mindern.

Um Risiken zu minimieren und die Bewohner davor zu schützen, dass das neue Coronavirus durch
Besucher ins Haus hineingetragen wird, treten ab sofort neue Besuchsregelungen in Kraft:

Pro Bewohner sollte bis auf weiteres eine alleinige Kontaktperson zu Besuch ins Haus kommen! 

In Härtefällen sind Ausnahmen möglich, müssen aber mit der Einrichtungsleitung abgestimmt werden.

Wir bitten Sie von Besuchen ganz abzusehen, wenn:

  • Sie selbst erkrankt sind - insbesondere unter Atemwegsinfekten und/oder Fieber leiden.
  • Sie sich in der letzten Zeit in einem vom Robert Koch Institut ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben.
  • Sie Kontakt zu einer Person hatten, die an dem Coronavirus erkrankt ist oder der Verdacht besteht.

 

Wichtig ist auch die Händehygiene und ein sachgerechter Umgang mit Desinfektionsmitteln.
Diese finden Sie weiterhin an den Ihnen bekannten Stellen, bedenken Sie aber, dass für Besucher das Waschen der Hände mit Wasser und Seife im Allgemeinen ausreichend ist.

Weil in vielen Einrichtungen Schutzmaterialien und Desinfektionsmittel entwendet wurden,
stehen die Desinfektionsspender und Lager unter Beobachtung!
Bei konkreten Verdachtsfällen behalten wir uns vor, Taschenkontrollen durchzuführen.

Die aktuelle Situation und die Altersstruktur unserer Bewohner erfordert es, dass wir die Entwicklung
achtsam verfolgen und als verantwortliche Einrichtung angemessen reagieren.
Bitte helfen Sie mit, unsere Bewohner zu schützen!
Wir danken für Ihr Verständnis.

« September 2020 »
September
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930